Galerie

Fantasy

Dieses Bild ist eine Fantasyzeichnung mit klassischer Motivwahl. Das Mädchen und die Fee verkörpern das dialektische Spannungsfeld zwischen Mensch und Mystik. Dieses Bild entstand als Tribut an den Meister der Fantasyzeichnung Luis Royo. Von diesem brillanten Künstler stammt auch das Originalbild welches ich als Motiv für diese Bleistiftzeichnung gewählt habe. Dieses Bild entstand als Tribut an den Meister der Fantasyzeichnung Luis Royo. Von diesem brillanten Künstler stammt auch das Originalbild welches ich als Motiv für diese Bleistiftzeichnung gewählt habe. Dieses Bild entstand als Tribut an den Meister der Fantasyzeichnung Luis Royo. Von diesem brillanten Künstler stammt auch das Originalbild welches ich als Motiv für diese Bleistiftzeichnung gewählt habe. Dieses Bild entstand als Hommage an den Film Underworld. Es zeigt in abgewandelter Form die Eröffnungszene dieses Fantasyfilmes. "Gefangene der Angst?", so der Titel dieser Zeichnung, wurde inspiriert durch ein Szenenbild aus dem Film Donnie Darko. Dieses Motiv habe ich deshalb gewählt, da der Inhalt des Filmes hervorragend zu dem Thema der Ausstellung passt. Denn Donnie Darko hat mich auf ähnliche Weise berührt und beschäftigt, wie es auch Patric Schmitts Gedichteband "Und wenn ich weine..." getan hat. So stammt dann auch der Titel dieses Bildes, in gewisser Weise, aus diesem Kultfilm. Diese Zeichnung wurde für die Ausstellung, im Rahmen der Buchlesung von Patric Schmitt, angefertigt. Ihr Titel, "Und wenn ich weine...", ist eine Reminiszenz an dessen gleichnamigen Gedichteband. Die auf dieser Bleistiftzeichnug zu sehende Gestalt, trägt die traditionelleTracht des Carneval von Venedig. Dieses Bild ist Teil der Wanderausstellung, im Rahmen der "Und wenn ich weine..."-Lesungen.